Do., 26.01.2023: Vento e Corde und ma.zz

Zum Zugang

Hier geht's zum Stream. Achtung: es wird ein Ticket benötigt. Auf dem Ticket steht das benötigte Passwort.

Zu den Tickets

Hier geht's zur Ticketbestellung.
Die unterschiedlichen Kategorien sind frei wählbar.

Am Donnerstag, den 26. Januar treten im Studio vom Bielefelder Kanal 21 ab 19 Uhr zwei Liveacts auf, die zu den herausragenden Vertretern der hiesigen Jazzszene gehören. Es handelt sich um die beiden Duos Vento e Corde und ma.zz, wobei die drei Beteiligten Musiker Andreas Gummersbach (Saxophon & Bassklarinette), Matthias Kosmahl (Bass) und der in beiden Acts vertretene Gitarrist Manfred Matulla versprochen haben, im Verlauf des Abends als Premiere einige Stücke im Trio zu spielen.  

Vento e Corde – das ist ein – in diesem Zusammenspiel eher ungewöhnliches Duo, begegnet hier doch der kraftvolle Ton des Saxophons dem eleganten Klang der Gitarre. Beides fügt sich zu „Vento e Corde“, zu „Wind und Saiten“. Die beiden Musiker Andreas Gummersbach – Saxophone/Bassklarinette – und Manfred Matulla – Gitarren – bieten ihren Zuhörern Musik voller Leidenschaft, Virtuosität und inniger Atmosphäre.

ma.zz, das ist „WIE EIN GESPRÄCH UNTER GUTEN FREUNDEN!“ – zuhören, Raum geben, auf den Anderen eingehen. Dabei spielt das Duo eigene Kompositionen sowie Instrumentalstücke aus dem American Songbook und der europäischen Musik. Manfred Matulla (Gitarre) und Matthias Kosmahl (Kontrabass) begegnen sich musikalisch auf Augenhöhe und finden in der Improvisation ihre gemeinsame Sprache. Die Musik von ma.zz klingt tiefgründig und optimistisch, lebensfroh und freundlich. Jazz und Artverwandtes auf 10 Saiten purer Spielfreude.
 

Die Veranstaltung ist Teil des Kanal 21-Projektes „KulturHochZwei“, das aus dem zweiten Neustart Kultur-Programm zur Erhaltung und Stärkung der Kulturinfrastruktur von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert und vom Bundesverband Soziokultur e.V. koordiniert wird.
Bis zu 60 Zuschauende können live im Kanal 21-Studio dabei sein. Außerdem wird das Konzert unter buehne21.de live verbreitet. Reale und der virtuelle Konzertbesuche können im Vorverkauf ebenfalls unter https://buehne21.de gebucht werden. Zuschauen am Stream ist ab 5 € möglich. Live-vor-Ort-Karten sind zum VVK-Preis von 10 € erhältlich. Falls im Studio noch Plätze frei sein sollten, beträgt der Eintritt an der um 18.30 Uhr öffnenden Abendkasse 13 €.

Einzel-Tickets

5
  • Eintrittskarten für die Shows gibt's ab 5 Euro

Studio-Ticket

10
  • Sei vor-Ort im Studio von Kanal 21 in Bielefeld dabei.
limitiert

Gönner-Ticket

100
  • Unterstütze die Band mit einem Gönner-Ticket!